FFW Frensdorf
Feuerwehr  
  Home
  Letzte Aktualisierungen
  News
  Stellenausschreibung
  Wir über uns
  Galerie
  Kinder- und Jugendfeuerwehr
  Ausstattung und Technik
  Einsatzarchiv 2007 - 2017
  Einsätze 2018
  Einsätze 2019
  Einsätze 2020
  => Einsatzstatistik 2020
  => Dachaufsetzer für die Feuerwehr
  => Einsatz am 08.01.2020
  => Einsatz am 15.02.2020
  => Einsatz am 18.02.2020
  => Einsatz am 28.02.2020
  => Einsatz am 28.02.2020 (1)
  => Einsatz am 13.04.2020
  => Einsatz am 06.05.2020
  => Einsatz am 25.06.2020
  => Einsatz am 04.07.2020 (1)
  => Einsatz am 04.07.2020 (2)
  Übungstermine
  Informationen und Tipps
  Newsletter
  Internes Team Presse und Doku
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
  Datenschutz
© FFW Frensdorf
Einsatz am 25.06.2020
Technische Hilfeleistung THL
25.06.2020
Alarmzeit: 18:47 Uhr   Alarmiert durch: Sirene, Meldeempfänger
Mannschaftsstärke: 1/3/16   Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, LF 8/6, MZF
Dauer: 03,00 (Stunden, Minuten)
Einsatzort: BA 22 zwischen Vorra und Abzw. B22
Einsatzbefehl: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzbericht:
Gerade war ein Großteil unserer Mannschaft im Halbkreis um unser gestern abgeholtes HLF zur ersten Ausbildung versammelt, als plötzlich die Meldeempfänger auslösten und die Sirene anlief. Die Leitstelle Bamberg rief uns zusammen mit den Feuerwehren Vorra und Stegaurach zu einem gemeldeten schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Kreisstraße BA22 in Richtung B22. Aufgrund der gerade stattfindenden Ausbildung konnte unser neues HLF innerhalb kürzester Zeit, noch während des Heulen der Sirene gefolgt von unserem MZF ausrücken. Ebenfalls rückte unser altes LF8/6 als Rückfallebene mit aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung der eingeklemmten Person nicht. Die Person befand sich bereits nicht mehr im Fahrzeug. Sofort ging der Angriffstrupp zusammen mit dem Gruppenführer zur Erstversorgung der verletzten Person vor. Dabei wurde der zeitgleich mit dem HLF eintreffende Rettungsdienst unterstützt. Zeitgleich wurde durch das restliche Personal die Verkehrsabsicherung erstellt und der Brandschutz sichergestellt. Durch unser LF wurde die Vollsperrung an der B22 vorgenommen. Die Feuerwehr Vorra hat die Sperrung in Vorra übernommen. Die Einheiten aus Stegaurach konnten nach kurzer Zeit in Bereitstellung wieder aus dem Einsatz herausgelöst werden. Nach ca. 3 Stunden konnte auch unser LF wieder einrücken und der Einsatz mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft beendet werden.














Letzte Einsätze  
   
Nächste Übung der Löschgruppen  
  Nächste Übung:
Dienstag 07.07.2020 um 18:30 Uhr: THL Übung
 
Letzte Aktualisierung  
  Samstag 04. Juli 2020 um 21:00 Uhr  
Unwetterwarnungen Bayern  
 
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)
 
Es waren schon 250878 Besucher hier!